Zwillinge stellen das Elternglück auf den Kopf. Stellen sich die meisten Paare doch auf ein einzelnes Kind ein und besorgen schon früh in der Schwangerschaft alle nötigen Utensilien für den Nachwuchs, so stehen Zwillingseltern schnell vor einem Problem: was benötige ich im Doppelpack? Vor allem wenn es um den Transport der Kleinen geht muss alles zweifach her. Zwei Babyschalen für das Auto, aber müssen es auch zwei Kinderwagen sein? Ein Zwillingswagen oder Geschwisterwagen ist die Lösung.

Praktisch und modern

Ein Zwillingswagen kann ganz unterschiedlich aussehen. Neben einem attraktiven Design steht vor allem die Funktionalität im Vordergrund. Da der Kinderwagen für beide Babys möglichst lang im Einsatz bleiben soll, ist es wichtig, dass er auch zum doppelten Buggy umgebaut werden kann.
Optisch sind aktuell vor allem neue, modern gestaltete Kinderwagen angesagt. Aber auch Kinderwagen im wieder aufblühenden Retro Look, wie auf retro-kinderwagen-nostalgie.de sind sehr beliebt.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Beim Kauf eines Kinderwagens ist es immer ratsam auf Qualität zu achten. Auch wenn man dafür ein paar Euro mehr in die Hand nehmen muss. Wer billig kauft ist schnell unzufrieden und kauft unter Umständen zwei Mal. Wichtig ist vor allem, dass der Wagen sich angenehm lenken lässt und ausreichend Stauraum für Taschen etc. bietet. Auch ein möglichst geringes Faltmaß ist von Vorteil, wenn man den Kinderwagen auch häufiger im Auto mit transportieren möchte.
Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Bereifung. Harte Plastikräder sind nicht zu empfehlen. Sie sind störend laut und bieten nur ein unangenehmes Fahrgefühl für die Kinder. Besser sind Vollgummireifen, diese machen beim Schieben keinen Lärm und federn Unebenheiten etwas ab. Am besten sind luftgefüllte und gefederte Gummireifen. Sie geben Eltern und Kindern ein angenehmes Fahrgefühl und sind sowohl in der Stadt, als auch auf unebenem Gelände nutzbar.

Preis-/Leistungsverhältnis

Kinderwagen, ob für ein oder zwei Kinder, lassen sich in einem Preisbereich von etwa 200€ bis zu 1000€ finden. Was ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Je geringer die Ansprüche an den Wagen, umso niedriger auch ein angemessener Preis. Eine ausführliche Recherche, sowie das Lesen von Rezessionen können bei der Kaufentscheidung hilfreich sein. Sie sollten sich Ihren gewünschten Wagen jedoch vor dem Kauf unbedingt in einem Babyfachmarkt ansehen und Probeschieben.

Gebrauchte Zwillingswagen kaufen

Eine gute Möglichkeit um Geld zu sparen ist einen Kinderwagen aus zweiter Hand zu kaufen. Dafür eignen sich Flohmärkte oder Portale wie eBay Kleinanzeigen. Hier kann man oftmals ein echtes Schnäppchen machen und einen gut erhaltenen Kinderwagen für ein kleines Budget ergattern. Häufig lassen sich alle Textilien am Wagen abmachen und waschen. Unseren Kinderwagen haben wir damals beispielweise auch bei eBay Kleinanzeigen bekommen und das sogar richtig günstig, da der Bedarf und somit auch die Konkurrenz bei Zwillingskinderwagen natürlich eher klein ist.
Wenn Sie sich dazu entscheiden einen neuen Kinderwagen zu kaufen, denken Sie daran, dass er sich in einem gepflegten Zustand später wieder gut verkaufen lässt.

Abschließend lässt sich sagen, dass ein guter Kinderwagen vor allem bei Zwillingen sehr wichtig ist. Daher will die Wahl gut getroffen sein. Testen, ausprobieren und entscheiden welches das richtige Modell ist. So können Mama, Papa und die Babys fröhlich ins doppelte Familienglück starten.

Jasmin
Author

Write A Comment